Eine Spülmaschine für die Bahnhofsmission

Die neue Hygieneregel in der Corona-Krise trifft nicht nur die Friseure oder die Gastronomie, auch Institutionen wie die Bahnhofsmission Hameln werden in ihrem Alltag eingeschränkt. Der Ausschank von Kaffee, Tee und Ähnlichem sind untersagt, wenn das Geschirr per Hand abgespült wird. Um hier Abhilfe zu schaffen, haben wir Ladies der Bahnhofsmission Hameln eine neue Spülmaschine organisiert. Diese konnten wir nach der Öffnung des Büros der Bahnhofsmission ab dem 01.06. schnellstmöglich an Maria Wortmann übergeben. „Die Maschine leistet gute Dienste und wir müssen uns nun in Coronazeiten hinsichtlich der Hygiene keine Sorgen mehr machen, was das Team und mich sehr freut.“ schreibt uns Frau Wortmann. Wir freuen uns, dass wir die Maschine persönlich übergeben konnten – natürlich vorschriftsmäßig mit Mundschutz.

Teile diesen Beitrag auf: