Weihnachtspäckchenkonvoi

1386 Päckchen aus dem Weserbergland wurden auf den Weg zum Konvoi geschickt um ein bisschen Ganz und Freude in Kinderaugen zu zaubern. Es war ein fantastischer Side by side Vormittag. Vielen lieben Dank an alle Helfer und an alle Päckchen Packer.

 

Die Fleyer und Unterlagen wurden an die Kindergärten und Schulen verteilt. Damit kann die Sammlung beginnen.

Termin:

Die Päckchen können bis zum 16.11.2018 gesammelt werden.

In der Woche vom 19.-23.11.2018 kommen wir dann wieder und holen die Päckchen ab.

Was kann ins Päckchen:

Ihrem Kind fällt es sicherlich leicht, etwas aus dem eigenen, funktionierenden Spielzeug zu verschenken, um damit benachteiligten Kindern eine Freude zu bereiten. Die Eltern füllen dann das Päckchen noch etwas auf. Abgenutzte Dinge und entbehrliche Verpackungen (Kartons/Plastik) bitte vermeiden.

Bewährt haben sich:

  • Spielsachen, Würfel- und Kartenspiele, Aufkleber, Jojos, Teddies, Spielzeugautos, Tennisbälle …
  • gut erhaltene Kinderkleidung, z. B. Mützen, Handschuhe, Schals, Sportsachen
  • Hygieneartikel wie z. B. Zahnpasta, Zahnbürste und Waschzeug
  • Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf, Reflektoren (für Schultasche, Fahrrad oder Kleidung)
  • Geldbeutel, Tagebücher, Kalender, Alben
  • Süßigkeiten, z. B. Bonbons, Lutscher, Gummibärchen, aber bitte keine ganzen Nüsse und auch keine Schokolade.

Das Weihnachtspäckchen sollte für Jungen als auch für Mädchen passend befüllt sein. Deutschsprachige Bücher und Spiele mit komplizierten Spielanleitungen sind ungeeignet.

Bitte beachten Sie:

Verpacken Sie das Päckchen bitte in einem stabilen und handlichen Karton zu einem schönen Weihnachtsgeschenk.

Als persönlichen Gruß können Ihre Kinder gern auch eine Weihnachtskarte basteln und dazu legen. Wenn Sie möchten, können Sie dem Kind auch Ihren Namen und Ihre Adresse mitteilen.

Für weitere Infomationen kann auf der Webseite vom Weihnachtspäckchenkonvoi geschaut werden.

Hier der Fleyer mit den Päckchenaufklebern als Download WPK_2018_Flyer_druck.

Teile diesen Beitrag auf: